PowerPaul live von Montag bis Freitag, variabel & irgendwann besoffen.

#PimpYourStream Tag 1 | Mikrofon, Overlays, Alerts, Laufleisten | 100StreamChallenge bei Twitch

Du brauchst den perfekten Stream? Hier bist du richtig! Im Rahmen meiner 100StreamChallenge „PimpYourStream“ stelle ich dir alle Dinge vor, womit ich meinen Stream ausgebaut und verbessert habe. Wahrscheinlich kannst du dich davon inspirieren lassen

Mikrofonsound

Mein und dein Mikrofon sollten eigentlich recht ordentlich klingen? Richtig. Aktuell verwende ich das RODELink Filmmaker Kit, welches aber trotzdem nach Kartoffelmikrofon klang. Also erstmal die Filter in OBS kontrollieren und nachregeln. Um den Mangel an Höhen auszugleichen, habe ich mir einen EQ zugelegt.

Ich nutze ReaEQ, welches im Pluginpaket ReaPlugs von REAPER enthalten ist. ReaPlugs ist eine VST FX Suite. Alles klar? Eine Ansammlung von Effektgeräten, welche über VST eingebunden werden. Zuerst also die Höhen für eine bessere Sprachverständlichkeit anheben. Schade wäre es, wenn mein tiefer Stimmanteil aber untergehen würde… Und a bissel Punch in den Mitten hat noch niemandem geschadet. EQ fertsch.

Mehr Overlays

In gewisser Weise ist mein Stream ja eine Simulation etablierter Inhalte. In gewisser Weise Infotainment. Telemopping, NewsFLASH, ihr seid im Bilde. Was wäre ein solches Format ohne Wetter und Lottozahlen? Nichts!

Also entsprechende Grafiken in GIMP erstellt, bei Streamelements als neue Overlays erstellt, in OBS eingefügt und mir Hotkeys gesetzt. Tadaa!

Alerts erstellt bzw. verbessert

Für Raids, Hosts und Tips hatte ich bisher keine eigenen Alerts. Für ein Follow und Sub hatte ich bereits eine Animation. In jedem Fall habe ich für alle Benachrichtigungen nun ein Alert erstellt, welch sich ordentlich ins Overlay einfügt. Fügt sich sehr gut ein, hebt sich aber auch sehr gut ab. Die Betitelung der Alerts als „Eilmeldung“ harmoniert recht gut mit meiner Bildschirmsimulation.

Laufleisten

Ich hatte schon immer eine Laufleiste im Stream. Nun habe ich das ganze im Sinne meiner Bildschirmsimulation fast auf die Spitze getrieben. Was bei meinem Bildschirmsimulationsformat lustig unterstützt, muss und soll für deinen Stream nicht unbedingt eine Empfehlung für deinen Stream sein. Typischerweise bringt so viel Bewegung nämlich Unruhe mit sich. Viele Zuschauer empfinden solch geblinke und geflacker als Ablenkung. Zu meinem Format gehört es aber unbedingt dazu. Und die Übertreibung gehört zu PowerPaul.

Trotz aller Übertreibung muss die Relevanz der Lauftexte gegeben sein. Schaut mal in meinen Stream; jede Laufschrift hat ihre Berechtigung. Gerade weil die halbe Übertreibung droht, muss auf eine ansehnliche und ordentlich strukturierte Darstellung geachtet werden. Auch die Geschwindigkeit aller Balken ist miteinander abgestimmt.